Bach bis Beatles

Man möchte meinen, Bach und die Beatles hätten doch eher wenig Gemeinsamkeiten.

Dr. Rüdiger Penthin und Matthias Klein aber zeigen in einer rasanten Fahrt durch die Musikgeschichte vom Barock bis heute, dass doch eigentlich alles recht nah beieinander liegt.
Freuen Sie sich auf einen so unterhaltsamen wie lehrreichen Abend. Musikalisch interessant gestaltet und für jedes Ohr ist etwas dabei.


Dr. Rüdiger Penthin (Klavier):
Jahrgang 1959, geboren in Köln, Vater von drei Kindern. Er erhielt den ersten Klavierunterricht mit 6 Jahren, mit 17 Jahren Stipendium als „Jungstudent“ an der Musikhochschule Köln im Fach Klavier, mit 18 Jahren jedoch Entschluss zum Medizinstudium 1980-1986 (Universität Köln). Promotion 1989.

Nach der Ausbildung zum Facharzt und Oberarzttätigkeit in der pulmologisch-allergologi-schen Kinderfachklinik Satteldüne erfolgte 1993 die Niederlassung als Kinder- und Jugendarzt in eigener Praxis in Schönberg/Holstein mit Praxisschwerpunkt Verhaltensauffälligkeiten im Kindes- und Jugendalter. 1992 bis 1996 psychotherapeutische Zusatzausbildung. Autor mehrerer Bücher zum Thema Kinder und Eltern. Mitbegründer der Elternwerkstatt Probstei, einer Einrichtung der Elternbildung.

2000 erfolgte nach langer musikalisch-solistischer Pause sein Solodebüt mit einem Klavierabend bei „Schönberg Kulturell“ mit Werken von Bach, Mozart, Beethoven, Schubert, Chopin und Brahms. In den folgenden Jahren wechselnde Kammermusikprogramme, 2004 Mozart Klavierkonzert F-Dur mit dem Kieler Kammerorchester, seit 2006 Liederabende mit Matthias Klein. 2006 Gründung der Fusion-Jazz-Band „Delicious Date“, welche mit dem Bechstein - Preis 2008 ausgezeichnet wurde.

 

Matthias Klein (Bassbariton):
Der gebürtige Berliner erhielt mit fünf Jahren ersten Klavierunterricht. Nach abgeschlossener Tischlerlehre studierte er in Weimar, Berlin und Hannover Operngesang. Einem Engagement an der Neuen Flora Hamburg (Phantom der Oper) folgten fünf Jahre als festes Mitglied des Kieler Opernensembles.

Zu seinen gesungenen Partien gehören etwa die Titelrolle in Rigoletto, Kaspar im Freischütz und Alberich in Wagners Ring, aber auch Alfonso in Mozarts Cosí fan tutte oder Dulcamara im Liebestrank.

Seit 2003 freischaffend, gastiert er im In- und Ausland. So führten ihn Konzertreisen unter anderem nach Spanien, in die Slowakei und nach Japan. Neben der Arbeit an verschiedenen Opernhäusern und bei den Eutiner Festspielen singt er viele der bedeutenden klassischen wie zeitgenössischen Vokalwerke. Matthias Klein ist Dozent für Gesang an der Schule für Schauspiel Kiel und an der Musikschule der Stadt Kiel.

Kulturhaus "Alte Apotheke", Knüllgasse 8, 24217 Schönberg

Samstag | 25.03.2017 | 20:00 Uhr

 

Vorverkauf:    12 Euro
Abendkasse:  15 Euro

 

Vorverkauf:

Service-Stelle Rathaus Schönberg · Tel.: 04344-3060,
im Tourist-Service am Schönberger Strand und in Kalifornien

 

Veranstalter: Gemeinde Schönberg

 

  • zur Übersicht "Schönberg-kulturell 2017"  (hier)

Zurück